Erwachsene, Paare,
Eltern, Kinder
und Jugendliche

„Wer sich selbst anders wahrnimmt, kann auch die Beziehung zu anderen neu erfahren.“

In einer Lebenskrise fühlen sich viele alleingelassen und hilflos. Sie wissen nicht, wie sie in ihrem Alltag mit ihren Problemen umgehen sollen. Durch unsere Fachkompetenz können wir Menschen in schwierigen Lebenssituationen gezielt helfen, wieder Perspektiven für ihr Leben zu entwickeln.

In unserer Praxis richten wir uns an Erwachsene und Kinder, die mit unterschiedlichen Problemfeldern zu uns kommen: innerhalb einer Beziehung, in der Familie oder als Einzelperson.

„Es war ganz anders, als ich es mir vorgestellt hatte: zielorientiert, unverkrampft, offen. Ich habe kein Problem mehr, zu sagen,dass ich bei einer Psychotherapeutin war.“

Markus K., Angestellter

Themen für Erwachsene

  • Persönliche Krisen
  • Krankheit
  • Ängste und Zwänge
  • Depression, Trauer, Verlust
  • Trauma

Themen für Paare

  • Partnerschaft/Familie
  • Paarkonflikte
  • Trennung, Scheidung
  • Sexualität

„Unser Kind hat überhaupt nicht mehr auf uns gehört. Der Alltag war deshalb nur noch chaotisch: unser Kind und wir haben den ganzen Tag geschrien. Abends brachten wir unser Kind nur unter größtem Aufwand unter Schreien zum Einschlafen. Oft war es nach zehn Uhr und wir fühlten uns total kaputt. Die Beratung durch die Praxis war unser Rettungsanker! Schon ab dem ersten Tag kamen wir wieder besser miteinander aus, es wurde ruhig in unserem Haus und unser Kind schlief in den nächsten Tagen ohne Schwie­rig­keiten wieder ein. Auch als Paar konn­ten wir uns wiederfinden.“

Victoria und Frank G., Eltern

Themen für Eltern, Kinder und Jugendliche

  • Erziehung
  • Schulprobleme
  • auffälliges Verhalten
  • Schlafstörungen
  • Einnässen, Einkoten
  • Zwänge und Angststörungen
  • Teilleistungsschwächen (AD(H)S, Lese-Rechtschreibstörung, Dyskalkulie usw.)
  • Psychosomatische Störungen
    (Kopf-, Bauchschmerzen)

Diagnostik von Kindern und
Jugendlichen bei:

  • ADS/ADHS
  • Leistungsstörungen in der Schule
  • Hochbegabung/Minderbegabung
  • Dyskalkulie und Legasthenie
    (für das Jugendamt nach §35A KJHG)
  • Auditive/visuelle Wahrnehmungsstörungen
  • Entwicklungs- und Verhaltensstörungen

Ihr Weg

Sich als Erwachsener verstanden zu fühlen ist ein erster Schritt auf dem Weg zu neuen Perspektiven. Wir hören Ihnen deshalb genau zu, wenn Sie uns Ihre Sicht der Dinge schildern. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen, die zu Ihnen passen und verabreden die nächsten Schritte.

Oft können wir mit unseren Therapieansätzen schon in sehr kurzer Zeit Erfolge erzielen, die Ihnen helfen, Konflikte und Problemstellungen zu bewältigen.

Aber auch bei Kindern sind viele Symptome Ausdruck ihrer Not. Mit Hilfe des familientherapeutischen Ansatzes analysieren wir die Situation aller Familienmitglieder und suchen gemeinsam mit allen nach Lösungen. Wenn nötig, arbeiten wir auch mit den Schulen und Kindergärten zusammen.

Mit Hilfe der Systemischen Therapie, aber auch der Hypnose und Hypnotherapie sowie verschiedener anderer Therapieformen können wir viele Symptome von Kindern, Erwachsenen und Paaren behandeln, um die individuelle Not kurzfristig und effektiv zu lindern.

Preise

Unsere Praxis arbeitet auf Rechnung. In der Regel übernehmen Sie die Kosten Ihrer Therapie selbst.

  • Einzelsitzung, 50-55 Minuten, 80 €
  • Paarsitzung, 75 Minuten, 120 €
  • Familiensitzung, 90 Minuten, 130 €

Für gesetzlich und privat Versicherte ist es in Einzelfällen möglich, Psychotherapie zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abrechnen zu lassen. Bitte informieren Sie sich hier bei Ihrer Krankenkasse. Wir sind gerne dabei behilflich.

Für die Therapie von Kindern und Jugendlichen, die privat versichert sind, rechnen wir nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab.